AGLA, EW Aadorf und AGG sind der Kabelnetz­betreiber Aadorf

Nutzen Sie unsere Angebote und Aktionen für alle Geräte zu Hause.

Highspeed-Internet und digitale Kommunikation für alle

Nutzen Sie Internet, Telefonie und TV vom Kabelnetzbetreiber Aadorf.

Fernsehen der Zukunft über Kabelnetz in Aadorf und Guntershausen

Bei uns erhalten Sie Fernseh- und Internetprodukte von upc cablecom.

AGLA Kabelnetz

GeschichteLandschaft - AGLA Kabelnetz - Aadorf

Im Dezember 1970 wurde von 13 Bewohnern des Löhracker Quartiers die Fernsehgenossenschaft Löhracker gegründet. Die Kopfstation mit 6 TV Sendern wurde auf der Turnhalle Löhracker installiert.

1977 wurde die Kopfstation auf das neue Aaheim versetzt und gleichzeitig neue Sender aufgeschaltet. Dies war nur möglich, weil die Mitglieder einen ausserordentlichen Beitrag von 135 Fr. leisteten.

Nach 10 Jahren waren 153 Häuser mit 230 Abonnenten am Kabelnetz angeschlossen. Dank einer grosszügigen Spende konnten 5 UKW-Sender eingebaut werden. Im Jahr darauf kamen gleich nochmals 4 Sender dazu.

Im Jahre 1981 wurde durch die Gemeinde ein generelles Projekt ausgearbeitet und im folgenden Jahr
mit der Erschliessung begonnen.

1985 umfasste die Genossenschaft 280 Mitglieder mit 520 Abonnenten.

Nachdem die Verhandlungen mit anderen Gemeinden und Kabelbetreibern gescheitert waren, beschloss die Generalversammlung die nun fast 20-jährige Kopfstation zu ersetzen und auszubauen.

Im Juni 1990 wurde ein Container der Firma KIFA AG auf das Dach des Aaheims gehievt. Darin fanden die neuen Receiver für die TV- und Radio-Programme Platz.
Vorerst waren es 17 TV- und 17 UKW Programme.
An der Jubiläums Generalversammlung konnte der 1000ste Abonnent gefeiert werden.

Nach Fertigstellung der neuen Kopfstation fand im Mai 1991 der erste Tag der offenen Türe statt, welcher von über 300 Interessenten besucht wurde.

Im August 1992 verlegten wir die ersten 2400m Glasfaserkabel nach Weiern und Wittenwil, gleichzeitig wurden die neuen Verstärker in der 600 MHz-Technik, sowie der erste Parabolspiegel montiert.

Das Jahr 1994 war wiederum ein arbeitsreiches Jahr. So wurden 14 Häuser mit 60 Wohnungen angeschlossen, 19 Verstärker in alte und neue Kabinen montiert, 1400m Rohre verlegt sowie 2230m Kabel eingezogen oder ausgewechselt. Für den Parabolspiegel des Teleclubs erwuchsen uns keine Kosten.


Statuten

Praktische Informationen

Mühlewiesestrasse 5 8355 Aadorf

Mo+Di: geschlossen
Mi: 08.30-11.30
Do+Fr: 15.00-19.00
Sa: 10.00-13.00

Aktuelle Störungen können Sie uns gerne per Mail oder Telefon melden.

Downloads

Nützliche Links